0151 519 373 51 (nur WhatsApp)

Informationen zur Terminbuchung für Einzelunterricht

Nebenstehend findest Du einige Infos zur Terminbuchung bei uns.
Klick einfach drauf, dann öffnet sich das Akkordeon.

BITTE: erst die Infos lesen, bevor Du dich bei uns wegen Fragen zur Buchung meldest.

Hinweise zum Datenschutz / DSGVO

Wir möchten dir vor der Terminbuchung mitteilen, welche Daten wir erheben, wie wir sie verwenden und ob wir sie speichern.
Wir halten uns an das Gebot, dass nur so wenig Daten wie möglich erhoben werden.

Wenn Sie bei uns Kunde werden möchten, dann benötigen wir jedoch einige personenbezogene Daten von Ihnen und ggf. von Ihrem Kind.
Diese sind: vollständiger Name und Rechnungsadresse, Emailadresse und eine Telefon- oder Handynummer, unter der wir Sie erreichen können. Es wäre auch schön, wenn Sie uns bei der Buchung angeben wen wir zur Nachhilfe erwarten dürfen. Wir benötigen nicht den Nachnamen von Ihrem Kind, der Vorname reicht 😉

Die Zustellung der Rechnungen oder Quittungen (bei Vorkasse) und ein Großteil der Kommunikation findet via Email statt. Wir archivieren alle Emails, damit wir die Kommunikation mit Ihnen auch nach einer längeren Zeit nachvollziehen können.
Zudem kommunizieren wir, wenn es für Sie ok ist, auch per SMS, iMessage und WhatsApp. Und natürlich kontaktieren wir Sie auch telefonisch, wenn es nötig ist.

Wir benutzen zur Terminkoordination das Buchungssystem von Appointy.
Um es nutzen zu können, müssen Sie ein Profil erstellen und Ihre Emailadresse verifizieren. Es wird ein Account für sie in der Datenbank von Appointy angelegt. Sie können Ihren Account selbst verwalten und auch bei Bedarf wieder löschen.
Ihre hinterlegten Kontakt-Daten bei Appointy sieht der Tutor, bei dem Sie den Termin buchen. Der Tutor darf Sie oder Ihr Kind im Bedarfsfall kontaktieren (z.B. bei Zuspätkommen, plötzlicher Erkrankung während der Nachhilfe etc.).
Zudem sehen wir von NFDB wann ein Termin gebucht wurde und ob die Buchung vom Kunden oder von uns getätigt wurde.

Nach jedem Termin erstellt der gebuchte Tutor einen Lernfortschrittsbericht, der bei Appointy beim jeweiligen Termin eingetragen wird. Der Bericht enthält die Dauer des Termin, welche Themen behandelt worden sind und ggf. noch weitere wichtige Details. Meist ist der Vorname des Schülers erfasst. Zudem wird erfasst, ob der der Schüler pünktlich, zu spät oder gar nicht erschienen ist.
Der Bericht wird dem Kunden entweder mit der Quittung zugeschickt (durch Appointy) oder mit der Rechnung durch das Buchhaltungsprogramm. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass der Bericht per Email versendet wird.
Tutoren können nur ihre selbst verfassten Berichte einsehen.
Im Bedarfsfall werden die Berichte unter den Tutoren ausgetauscht, wenn z.B. bei der gleichen Thematik mehrere Tutoren unterstützen. Diese Berichte verschickt Desiree Hollender entweder per Email oder WhatsApp.

Bitte beachten Sie, dass wir alle relevanten Daten in unser Buchhaltungssystem übertragen. Das System nutzen wir für unsere komplette Buchhaltung und zur Ermittlung der Steuererklärung. Dort wird für jeden Kunden eine Datei angelegt. Zugang Buchhaltungssystem haben nur Desiree und Florian Hollender.

Sie können bei uns nur per Vorkasse bezahlen. Und zwar aktuell über Paypal und Stripe. Wie Paypal mit Ihren Daten umgeht können Sie auf deren Webseiten Paypal und Stripe erfahren.

Zur Ermittlung der Steuererklärung von Desiree Hollender bekommt ihr Steuerberater die nötigen Daten gestellt. Dies sind normalerweise Name, Rechnungsanschrift, Rechnungsnummer, Rechnungsbetrag, Datum des Zahlungseinganges der jeweiligen Kunden.

Im Bedarfsfall, wenn der Kunde nach Fristende der zweiten Mahnung immer noch nicht das Honorar bezahlt hat, beauftragt Desiree Hollender ein Inkassobüro. Dieses erhält nach gültiger Rechtslage alle relevanten Informationen, um Desiree Hollender zu ihrem Honorar zu verhelfen.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, rufen Sie gerne an: 0176/ 1032 9423

Die komplette Datenschutzerklärung von NFDB finden Sie hier.